www.waffle-moulds.com
English  

russisch
Russisch  

DEWA HS-Matrizen

für den Einmaleinsatz im Ortbeton - und Fertigteilbau. Als preisgünstige Schalung für Strukturbeton, überall dort wo Strukturflächen auf einmal geschalt werden und die Strukturschalung nur einmal eingesetzt werden kann. Die Strukturmatrizen werden in speziellen Pressen reliefartig geprägt und gleichzeitig mit plastifizierten Trennfolien dauerhaft beschichtet.

DEWA HS-Matrizen haben sich bei unzähligen Objekten bewährt und sind völlig problemlos zu verarbeiten. Die aufkaschierte Folie gewährleistet dabei ein schnelles und sicheres Ablösen vom Beton; auf Trennmittel kann bei dieser Lösung verzichtet werden.

 

Dem Kunden stehen verschiedene, zumeist kräftig strukturierte Matrizen zur Verfügung, die auch bei großen Flächen und entsprechender Entfernung vom Bauwerk noch eine markante, plastische Wirkung erzielen.

Eingesetzt werden DEWA HS-Matrizen vorzugsweise für die einmalige Verwendung im Ortbetonbau; aber auch bei kleinen Serien im Fertigteilwerk und geringen Mehrfachverwendungen an der Baustelle haben sie sich bewährt.
HS-Rippenbruch

HS Rippenbruch
Strukturtiefe max. 10 mm

HS-Jura

HS Jura
Strukturtiefe max. 17 mm

HS-Eifel

HS Eifel
Strukturtiefe max. 15 mm

HS-Holzstruktur

HS Holzstruktur
Strukturtiefe max. 5 mm

HS-Brettversatz

HS Brettversatz
Strukturtiefe max. 15 mm

HS-BAMBUS

HS BAMBUS
Strukturtiefe max. 17 mm

Hartschaum mit folienkaschierter Oberfläche, Plattengröße ca. 3m x 1m

Aktuelle Preisliste DEWA HS-Matrizen inkl. Staffelpreise
PDF

back